Cloud-Telefonanlage rockt bei „Rock am Ring“

In den ersten beiden Teilen unserer Serie haben wir Ihnen typische Geschäftskunden vorgestellt: Es handelte sich vor Allem um Situationen “mit festem Unternehmenssitz”.

cloud-telefonanlage individuelle Lösungen Die toplink Cloud-Telefonanlage: leistungsfähig, ausfallsicher und immer verfügbar.

Aber was ist eigentlich mit Events wie Messen, Festivals, Sportveranstaltungen oder anderen Großereignissen, die für einen begrenzten Zeitraum eine leistungsfähige Telefonie-Lösung benötigen? Und die vor Ort eine mal mehr, mal weniger ausreichende Netzwerk-Infrastruktur vorfinden, um eine bedarfsdeckende Telefonie zu gewährleisten? Wir möchten Ihnen eine solche Event-Situation aus unserem Geschäftsalltag vorstellen, die wir gerade erfolgreich gemeistert haben.

Schritt 1: Analyse der Ist-Situation des Festivals “Rock am Ring”

“Rock am Ring” gilt mit über 90.000 Besuchern als das größte deutsche Rock-Festival. 1 Million Tonnen Stahl, 1.500 Tonnen Technik, über 1.200 Mitarbeiter und über 80 Bands auf verschiedenen Bühnen vermitteln einen Eindruck über die Größenordnung des Festivals. Nach 29 Jahren am Nürburgring ging es zum 30. Geburtstag des Festivals auf den Flugplatz Mendig in die Eifel. Der stillgelegte Flughafen bietet ausreichend Platz für das riesige Festivalgelände. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass es vor Ort keinerlei Infrastruktur gibt: Jedes einzelne Bühnenteil, jedes Absperrgitter und jeder Tisch muss eigens für die Veranstaltung auf das Gelände transportiert werden. Und dementsprechend gibt es vor Ort auch weder ein funktionierendes Netzwerk, noch ausreichende Leitungen und schon gar keine High-Tech-Telefonie-Lösung.

Schritt 2: Individuelle Anforderungen von “Rock am Ring”

Der Veranstalter benötigt für rund 2 Wochen eine leistungsfähige Telefonie-Lösung, die absolut ausfallsicher und immer verfügbar ist, so dass die Mitarbeiter jederzeit miteinander kommunizieren können. Auf das Mobilfunknetz kann man sich in diesem Fall nicht ausschließlich verlassen, da Mobilnetze anfällig dafür sind, bei Großveranstaltungen aufgrund von Überlastung zusammenzubrechen. Besonders in kritischen Situationen ist eine gut funktionierende Kommunikation unverzichtbar, so dass kein Veranstalter in dieser Hinsicht ein Risiko eingehen würde. Um einen reibungslosen Festivalablauf zu garantieren, muss nicht nur die Kommunikation zwischen den Bühnen, Backstage, Frontstage und Servicebereichen jederzeit gewährleistet sein. Auch die Verbindung nach Außen zum Roten Kreuz oder der Polizei muss uneingeschränkt stehen. Da auf dem Gelände keine brauchbare Netzwerk-Infrastruktur vorhanden ist, sucht man nach einer temporären Lösung, die schnell auf- und wieder abgebaut werden kann. Die Anforderungen sind hoch: Höchste Qualität und Leistungsfähigkeit, absolut ausfallsicher, immer verfügbar, schnell auf- und abbaubar und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

Schritt 3: Recherche und Kontaktaufnahme

Der Veranstalter vergibt den Bereich der Netzwerkkommunikation extern an “Riedel Networks”, einen weltweit erfahrenen Dienstleister für Datenkommunikation auf Großveranstaltungen wie Festivals, Formel-1-Rennen oder der G7-Gipfel. Um eine ausreichende Netzwerkinfrastruktur auf dem Festivalgelände quasi “von Null an” aufzubauen, verlegen sie unter anderem 16 km Glasfaserkabel, 60 Switches und 7 MediorNet Frames. Für den Bereich Telekommunikation sucht “Riedel Networks” einen externen Partner, der schnell, flexibel und lösungsorientiert arbeitet und ein professionelles Know-How mitbringt, um diese Mammut-Aufgabe zu bewältigen. Aufgrund von zahlreichen Empfehlungen aus der Branche setzt “Riedel Networks” auf die toplink GmbH.

Ergebnis: Der toplink-Lösungsvorschlag

Nach gründlicher Beratung macht die toplink ein Angebot, das perfekt auf die Bedürfnisse des Dienstleisters und des Festivals zugeschnitten ist. Als Basis empfiehlt die toplink einen internetbasierten Telefonanschluss - das Produkt heißt SIP Business - mit 150 Sprachkanälen: Damit sind auf dem Festivalgelände bis zu 150 gleichzeitige ausgehende Gespräche und unbegrenzt viele eingehende Gespräche möglich. Mit dem SIP Business-Anschluss werden die Telefone der Mitarbeiter über eine Internetanbindung an die toplink Cloud-Telefonanlage angeschlossen. Riedel Networks stellt einen ausreichend skalierten Breitband-Internetanschluss zur Verfügung, so dass eine sichere Verbindung gewährleistet ist.

Auftraggeber ist rundum begeistert

Da unsere Telefonanlage ausschließlich in der Cloud betrieben wird, ist keine Gerätschaft und keine Hardware-Installation vor Ort notwendig. Das spart eine Menge Kosten, die ansonsten bei der Installation, der Wartung und an Stromkosten anfallen. Die Einrichtung und Nutzung ist an jedem noch so entlegenen Ort möglich, solange eine entsprechende Internetanbindung vorhanden ist. Sowohl der Telefonanschluss SIP Business, als auch die Cloud-Telefonanlage können absolut flexibel an die individuellen Anforderungen des Events angepasst werden. Sprich: Egal, ob Sie 10, 100 oder 1.000 leistungsfähige Telefonleitungen kurzfristig benötigen: Für toplink ist dies überhaupt kein Problem, wir regeln das mit nur wenigen Klicks.

Besonders begeistert ist der Veranstalter davon, dass interne Gespräche im toplink-Netz kostenlos sind: Damit können alle Festival-Mitarbeiter untereinander umsonst telefonieren.

toplink Cloud-Telefonanlage rockt am Ring

Im Laufe des Festivals wurde die toplink Cloud-Telefonanlage auf Herz und Nieren geprüft. Freitagnacht zog ein schweres Gewitter auf und setzte das Festivalgelände komplett unter Wasser. Die Shows mussten unterbrochen werden, kurz bevor der Blitz mehrmals einschlug. Die gute Nachricht: Schwer verletzt wurde laut der ärztlichen Leitung auf dem Festival niemand. Die noch bessere Nachricht: Unsere Cloud-Telefonanlage lief absolut störungsfrei. “Mit toplink hatten wir ein supererfahrenes Team, das uns die gesamte Telefonlösung exzellent bereitgestellt hat. Es hat keine Kommunikationspanne gegeben und der Veranstalter war äußerst zufrieden, weil die Anlage in jeder Situation reibungslos und stabil lief. Das ist einfach die Voraussetzung für schnelle Kommunikation in kritischen Situationen” beschreibt Michael Martens, Geschäftsführer der Riedel Networks.

Und was hat das mit mir zu tun?

Stehen Sie vor einer ganz ähnlichen Situation wie das Festival “Rock am Ring” und benötigen für ein Event in kürzester Zeit eine leistungsfähige und ausfallsichere Telefonielösung, ohne dass sie auf eine entsprechende Infrastruktur zurückgreifen könnten? Sie suchen einen Anbieter, der schnell, flexibel und lösungsorientiert arbeitet und ein professionelles Know-How mitbringt? Dann sollten Sie uns ansprechen: Wir finden für Sie eine individuelle Lösung, die perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

Stay tuned!

In der nächsten Woche stellen wir Ihnen den nächsten Beispiel-Kunden vor: Eine neue Ausgangsituation erfordert eine individuelle Lösung. Aber kein Problem für Ihre toplink-Telekommunikationsspezialisten!

Hier geht es zu Teil 1 und Teil 2 unserer Beispielkundenserie.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar oder teilen Sie den Artikel zum Beispiel bei Facebook, Twitter, Google+, Xing oder LinkedIn. Klicken Sie dazu einfach auf einen der Share-Buttons unter diesem Text.

Zurück zur Übersicht