BroadSoft und toplink schnüren Paket für moderne Unternehmenskommunikation

toplink ist einer der erstsen Anbieter, der mittleren und großen Unternehmen die BroadSoft Business Suite in Deutschland auf der BroadCloud-Plattform mit internationalen Optionen anbietet

Köln, 04. Dezember 2017- BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT), einer der weltweiten Marktführer im Bereich Unified Communications as a Service (UCaaS) und Anbieter von Lösungen für Collaboration und Contact Center as a Service (CCaaS), kündigt gemeinsam mit toplink, Betreiber eines der größten Cloud-Telefonsysteme in Deutschland, ein neues Cloud-Angebot für mittelständische und große Unternehmen an. Das Angebot bietet ihnen eine schnelle und flexible Kommunikationsinfrastruktur aus der Cloud, mit der sie Büros in mehr als 50 Ländern verbinden können. toplink ist einer der ersten Anbieter auf dem deutschen Markt, der seinen Bestands- und Neukunden die gesamte BroadSoft Business Suite auf der Cloud-Plattform BroadCloud anbietet.

BroadSoft und toplink haben ein gemeinsames Paket für mittlere und große Unternehmen geschnürt. Der Inhalt: Lösungen für Unified Communication, Team Collaboration und Contact Center. Mit diesen verfügen Unternehmen über alle Aspekte einer High-End-Unternehmenskommunikation, die sich schnell und einfach in bestehende Cloud-Landschaften implementieren lässt, sowie als hybride Lösung zur Integration und zum Erhalt von On-Premise-Strukturen funktioniert.

“Die BroadSoft Business Anwendungen für Cloud-Telefonie, Collaboration und Contact Center, die toplink ab sofort anbietet, sind in der Lage, herkömmliche Telefonanlagen mittlerer und großer Unternehmen vollständig zu ersetzen. Kein anderer Anbieter in Deutschland deckt derzeit das gesamte Spektrum der BroadSoft Business Suite auf BroadCloud ab”, so Marco Meier, Regional Vice President Sales, BroadSoft. Auch internationale Niederlassungen in über 50 Ländern können mit dem neuen Angebot von toplink an die digitale Unternehmenswelt angebunden werden. “Diese Möglichkeit fördert den Informationsaustausch im Unternehmen, senkt die internen Telefonkosten und erhöht die Datensicherheit”, so Meier weiter.

Im Rahmen des neuen Angebots liefert toplink den Service, der eine sofortige Nutzung der von BroadSoft verwalteten und betriebenen Plattform ermöglicht. Dieser Ansatz ermöglicht es Kunden, eine komplette und sichere Cloud-Infrastuktur schnell, flexibel und einfach zu nutzen. Unternehmen sind damit immer auf dem neuesten Stand der Technik und können so Betriebs- und Entwicklungsressourcen einsparen.

Helmut Neumann, Produktmanager UCC von toplink: “Die Cloud Services von BroadSoft und toplink ergänzen sich ideal. Mit BroadSoft können wir unseren Bestands- und Neukunden noch mehr Möglichkeiten im Bereich Collaboration anbieten und sie dabei unterstützen, diese gewinnbringende einzusetzen.” Schließlich, da seien sich beide Partner einig, fördere eine bessere Zusammenarbeit zwischen Teams und Abteilungen den Austausch und die Innovationsfähigkeit.

Über BroadSoft BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT) ist der Innovator für Cloud Communication- und Collaboration-Dienste sowie Contact-Center-Lösungen für Unternehmen und Service Provider in über 80 Ländern. Als Marktführer für Unified Communication aus der Cloud mit einer offenen, mobilen und sicheren Plattform, schenken mehr als 25 der TOP 30 Service Provider, nach Umsatz, weltweit BroadSoft ihr Vertrauen. Die BroadSoft Business-Anwendungs-Suite ermöglicht es Benutzern und Teams, Ideen auszutauschen und einfacher zusammen zu arbeiten um gemeinsam erfolgreich zu sein und starke Leistungen zu erzielen.

Über toplink Die toplink GmbH ist der Betreiber eines der größten Cloud-Telefonsysteme in Deutschland (Telefonieren übers Internet). Als Full-Service-Dienstleister vermarktet toplink sämtliche Komponenten für eine sichere Internet-Telefonie (Voice over IP, VoIP) oder All-IP-Strategie - und stellt richtungsweisende Lösungen rund um den digitalen Arbeitsplatz bereit. Alle Dienste werden ausschließlich in deutschen Rechenzentren betrieben und unterliegen den deutschen Datenschutzbestimmungen. Als einziges Unternehmen in Deutschland bietet toplink verschlüsselte Anschlüsse für den Betrieb und die Nutzung von Microsoft Skype for Business an. Das Unternehmen toplink mit Sitz in der Digitalstadt Darmstadt ist ein von der Bundesnetzagentur genehmigter Teilnehmernetzbetreiber mit einem Next-Generation-Netzwerk (NGN), über das IPTelefonanschlüsse in über 52 Ländern bereitgestellt werden können.

Ansprechpartner für Redaktionen Niaobh Levestam, BroadSoft +44 7919605660 nlevestam@broadsoft.com Daniel Impertro, Donner & Doria Public Relations +49 6221-5878734 daniel.impertro@donner-doria.de Christian Endres, toplink +49 6151-6275550 christian.endres@toplink.de

Forward-Looking Statements This press release contains forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements may be identified by their use of terms and phrases such as “enables” and “can” and other similar terms and phrases and includes, among others, statements regarding the benefits to toplink’s customers resulting from the use of the BroadSoft Business application. The outcome of the events described in these forward-looking statements is subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors that could cause actual results to differ materially from the results anticipated by these forward-looking statements, including, but not limited to, the financial and other benefits to BroadSoft resulting from the use of the BroadSoft Business application by toplink in its offering to end-users, as well as those factors contained in the “Risk Factors” section of BroadSoft’s Form 10-K for the year ended December 31, 2016, filed with the Securities and Exchange Commission, or SEC, on February 23, 2017, and in BroadSoft’s other filings with the SEC. All information in this release is as of December 11, 2017. Except as required by law, BroadSoft undertakes no obligation to update publicly any forward-looking statement made herein for any reason to conform the statement to actual results or changes in its expectations.

Pressemeldung zum Download

Zum Archiv

Beratung & Planung

Ihr IP-Telefonanschluss

Unified Communication and Collaboration (UCC)

Internet-Access

Service & Wartung

Wollen Sie direkt Kontakt zu toplink aufnehmen?

Sie erreichen uns persönlich unter:
+49 6151 6275 0

Gerne beantworten wir Ihre E-Mail-Anfrage unter:
info@toplink.de

* Pflichtfeld