Spezialist für digitale
All-in-One-Business-Communications und Telefonie aus der Cloud 

toplink bietet als Spezialist für den digitalen Arbeitsplatz aus der Cloud hochwertige Kommunikationslösungen, die das kreative Potenzial Ihrer Teams freisetzen, die individuellen Arbeitsmethoden und Präferenzen jedes Einzelnen berücksichtigen sowie die Produktivität der Zusammenarbeit nachhaltig steigern.

yourix zum Beispiel ist ein Business Communications Management System, das verschiedenste Kommunikationskanäle (Telefone, Mails, Chatbot, etc.) nach dem All-in-One-Prinzip hocheffizient "bündelt". Alle Cloud-Lösungen von toplink (yourix, Cloud-Telefonanlage und SIP Trunks) sind ein Gewinn für Ihr gesamtes Unternehmen!

Entdecke yourix:
Die effizienteste Form der Kundenkommunikation

yourix - das BCM-System der Extraklasse: neue Maßstäbe bei Effizienz und Funktionalität.

Mit dem multifunktionalen Business Communications Management System yourix verhelfen Sie Ihrem Team zu mehr Transparenz und einem besseren Austausch mit Kunden und Kollegen, indem:

  • Gilt grundsätzlich: yourix ist multifunktional, einfach einzurichten, effizienzsteigernd und kostensparend.
  • Nutzerfreundlich: Ihre Agents arbeiten gerne mit Top-Software? Prima, das ist yourix. Effizient mit und für jeden Nutzer.
  • Modernste Grafik: So ist "Easy Usage" garantiert.
  • Keine Wartung: yourix ist in der Cloud. Die Wartung übernehmen wir für Sie.

Ihre Cloud-Telefonanlage:
verschlüsselt, Highspeed, beste Sprachqualität

Bieten Sie Ihren Kunden einen ausgezeichneten Support

Problemlos, sicher und mit höchster Qualität telefonieren – ob im Büro oder im Homeoffice. Unsere Lösung: IP-basierte Telefonanschlüsse (SIP Trunks & Cloud-Telefonanlagen).

  • Leistungsstark: Die SIP Trunks und Cloud-Telefonanlagen von toplink übertragen Sprachkommunikation mit Voice over IP (VoIP) in Hochgeschwindigkeit.
  • Sicher: Die Sprachkommunikation ist verschlüsselt und wird in exzellenter Sprachqualität übertragen.
  • toplink bieten verschiedene SIP Pakete an: SIP Business; SIP Business International, SIP Skype for Business und SIP Business for Teams.

vPBX: minimale Kosten
und maximale Flexibilität

Unsere Cloud-Telefonanlage
bietet alle Vorteile der IP-Telefonie

Ohne hohe Investitionskosten deckt die vPBX exakt Ihre Anforderungen an eine moderne Telefonie-Lösung (inklusive der Möglichkeit einer Integration in Microsoft Teams) ab.

  • Hohe Funktionalität: über 160 Telefonie-Funktionen, z.B. Rufweiterschaltung, Rufnummernverwaltung, Abhören von Nachrichten, Voice Mail inkl. Benachrichtigung, Konferenzschaltungen, Automatic Call Distribution (ACD) und vieles mehr.
  • Jederzeit und überall nutzbar: mittels eines webbasierten Clients, eines Software-Clients oder mittels der Mobile-App für Android und iOS.
  • Benutzerfreundlich: Die Web-Oberfläche für Administratoren ermöglicht eine schnelle Anpassung der Cloud-Telefonanlage nach Ihren Bedürfnissen.

5.000 Unternehmen vertrauen auf toplink

Mehr von toplink

Zukünftiges Arbeiten: die Chancen der neuen Normalität nutzen

Zukünftiges Arbeiten: die Chancen der neuen Normalität nutzen

Telefonieren mit Microsoft Teams – nichts leichter als das!

Telefonieren mit Microsoft Teams – nichts leichter als das!

Die Zukunft des Arbeitsplatzes: den Wandel annehmen und die Konnektivität fördern

Die Zukunft des Arbeitsplatzes: den Wandel annehmen und die Konnektivität fördern

Sicher telefonieren dank toplink Diensten – hosted in Germany

Sicher telefonieren dank toplink Diensten – hosted in Germany

Corona-Überbrückungshilfe III: toplink unterstützt bei der Einrichtung von digitalen Arbeitsplätzen aus der Cloud

Corona-Überbrückungshilfe III: toplink unterstützt bei der Einrichtung von digitalen Arbeitsplätzen aus der Cloud

Alles spricht seit längerer Zeit von New Work – wir zeigen praxisnahe und wahrscheinliche Szenarien auf

Alles spricht seit längerer Zeit von New Work – wir zeigen praxisnahe und wahrscheinliche Szenarien auf

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefonischer Kontakt

Sie haben Interesse an Cloud-Telefonanlagen, aber im Moment nicht viel Zeit? Wir nehmen gerne telefonisch Kontakt mit Ihnen auf.

Individuelles Angebot

Sie interessieren sich für unsere Cloud-Telefonanlagen in Kombination mit weiteren Service-Angeboten? Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Supportanfrage

Sie wünschen sich fachliche Unterstützung für Cloud-Telefonanlagen oder andere Lösungen? Unser Service-Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Cloud-Telefonanlage

Was ist das eigentlich?

Cloud Telefonanlagen | TOPLINK

Definition einer Cloud-Telefonanlage

Eine Cloud-Telefonanlage, auch als virtuelle Telefonanlage oder VoIP-Cloud-Dienst bezeichnet, ist ein Telefondienst, der über das Internet bereitgestellt und verwaltet wird. Anstatt eine physische Telefonanlage vor Ort zu haben, befinden sich alle Systeme und Technologien in der Cloud. Sie ermöglicht es Benutzern, Anrufe über das Internet zu tätigen und zu empfangen, indem sie ein IP-Telefon, ein Mobilgerät oder einen Computer verwenden.

Die Cloud-Telefonanlage bietet eine Reihe von Funktionen, darunter Anrufweiterleitung, Voicemail, Konferenzgespräche und automatisierte Empfangsdienste. Ferner ermöglichen sie eine einfache Skalierung und Aktualisierung, eine größere geografische Flexibilität und in der Regel Kostenersparnisse im Vergleich zu traditionellen, physischen Telefonanlagen.

Was benötigt man für eine Cloud-Telefonanlage?

Eine Telefonanlage aus der Cloud, oft auch als IP Centrex oder Hosted PBX bezeichnet, erfordert keine traditionellen Telefonleitungen, ISDN- oder PMX-Anschlüsse, noch irgendwelche physischen Geräte. Ein gewöhnlicher DSL-Internetzugang ist das Einzige, was für den Betrieb dieser Art von virtuellen Kommunikationssystemen notwendig ist.

Vorteile einer Cloud-Telefonanlage

Eine Cloud-Telefonanlage bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber traditionellen Telefonie-Lösungen. Zunächst einmal bietet sie eine hohe Skalierbarkeit. Unternehmen können die Anzahl der Nutzer oder Leitungen je nach Bedarf erhöhen oder verringern. Dies ist besonders vorteilhaft für schnell wachsende oder saisonabhängige Unternehmen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Kosteneffizienz. Da keine physischen Telefonanlagen angeschafft und gewartet werden müssen, können Unternehmen erhebliche Kosten einsparen. Zudem sind die laufenden Kosten in der Regel geringer, da viele Anbieter flexible Tarife basierend auf der Nutzung anbieten.

Die geographische Flexibilität ist ebenfalls ein großer Pluspunkt. Da die Telefonanlage in der Cloud gehostet wird, können Mitarbeiter von überall aus, wo sie eine Internetverbindung haben, auf das System zugreifen und telefonieren. Dies ist besonders nützlich für Unternehmen mit mehreren Standorten oder für Mitarbeiter, die im Homeoffice oder unterwegs arbeiten.

Cloud-Telefonanlagen bieten auch eine Vielzahl von Funktionen, die bei traditionellen Telefonanlagen oft nicht verfügbar oder nur gegen Aufpreis erhältlich sind. Dazu gehören Funktionen wie Voicemail, Anrufweiterleitung, Konferenzgespräche und automatisierte Empfangsdienste.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu toplink? Wir beantworten sie gerne.

Unterschied Telefonanlage (PBX) und Cloud-Telefonanlage?

Eine Telefonanlage, auch als Private Branch Exchange (PBX) bekannt, und eine Cloud-Telefonanlage sind beides Kommunikationssysteme für Unternehmen, die jedoch unterschiedlich funktionieren. Traditionelle PBX-Systeme sind physische Geräte, die in der Regel in den Räumlichkeiten des Unternehmens installiert werden. Sie verbinden interne Telefonleitungen miteinander und ermöglichen den Benutzern, sowohl miteinander als auch mit dem öffentlichen Telefonnetz zu kommunizieren. Diese Systeme erfordern oft erhebliche Anfangsinvestitionen für Hardware, Installation und Einrichtung und benötigen regelmäßige Wartung und mögliche Hardware-Upgrades, was zusätzliche Kosten und potenzielle Ausfallzeiten verursachen kann.

Auf der anderen Seite sind Cloud-Telefonanlagen, auch als gehostete PBX oder VoIP-Systeme bekannt, in der Regel als Dienstleistung konzipiert, die von einem Anbieter über das Internet bereitgestellt wird. Sie benötigen in der Regel keine großen Anfangsinvestitionen in Hardware, da sie hauptsächlich auf Software basieren und von überall aus zugänglich sind, solange eine Internetverbindung besteht. Dies macht sie ideal für Remote-Arbeitsplätze oder verteilte Teams. Zudem sind sie oft einfacher zu aktualisieren und zu warten, da dies in der Regel vom Anbieter durchgeführt wird. Sie bieten auch oft zusätzliche Funktionen wie Voicemail, Anrufweiterleitung, Konferenzanrufe und Integrationen mit anderen Cloud-Diensten.

Allerdings gibt es Unterschiede in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Gesprächsqualität und Kosten, je nachdem, ob man sich für eine traditionelle PBX oder eine Lösung der Cloud-Telefonie entscheidet. Daher ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen des Unternehmens zu berücksichtigen, bevor man eine Entscheidung trifft.

 

Für wen lohnt sich Cloud-Telefonie mit einer Cloud Telefonanlage?

Eine moderne Cloud-Telefonanlage sollte eine Vielzahl von Funktionen und Fähigkeiten besitzen, um den aktuellen geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Sie sollte skalierbar sein, um das Wachstum und die Veränderungen des Unternehmens problemlos unterstützen zu können. Es sollte einfach sein, neue Benutzer hinzuzufügen oder bestehende Benutzer zu entfernen, ohne dass eine physische Hardware erforderlich ist.

Zudem sollte die Anlage eine hohe Sprachqualität und Zuverlässigkeit gewährleisten. Da sie auf dem Internet basiert, sollte sie so konzipiert sein, dass sie minimale Latenzen bietet und in der Lage ist, eine konstante Leistung zu liefern, selbst bei hoher Netzwerkauslastung.

Die Integration in andere Geschäftssoftware und -dienste ist ebenfalls wichtig. Eine moderne Cloud-Telefonanlage sollte sich nahtlos in CRM-Systeme, E-Mail-Dienste und andere Geschäftsanwendungen integrieren lassen, um die Effizienz und Produktivität zu steigern.

Außerdem sollte sie fortschrittliche Kommunikationsfunktionen bieten, wie zum Beispiel Voicemail-to-Email, automatische Anrufweiterleitung, Konferenzanrufe, Videoanrufe und vielleicht sogar Instant Messaging. Einige Systeme können auch fortschrittlichere Funktionen bieten, wie künstliche Intelligenz und Analysetools, um Anrufdaten zu verfolgen und Einblicke zu gewinnen.

Sicherheit ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Angesichts der steigenden Zahl von Cyber-Angriffen und Datenverletzungen sollte eine moderne Cloud-Telefonanlage robuste Sicherheitsmaßnahmen wie Datenverschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und andere Sicherheitsprotokolle bieten.

Schließlich sollte sie eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine gute Unterstützung bieten. Benutzer sollten in der Lage sein, das System leicht zu navigieren und zu bedienen, und der Anbieter sollte einen zuverlässigen Kundendienst und technischen Support bieten, falls Probleme auftreten.

Was sollte eine moderne Cloud-Telefonanlage alles können?

Cloud-Telefonie oder eine Cloud-Telefonanlage kann für eine Vielzahl von Unternehmen und Organisationen von Nutzen sein, insbesondere in folgenden Fällen:

Verteilte Teams und Remote-Arbeit: Da Cloud-Telefonanlagen über das Internet betrieben werden, sind sie ideal für Unternehmen mit Mitarbeitern, die an verschiedenen Standorten oder von zu Hause aus arbeiten. Sie ermöglichen es den Mitarbeitern, von überall aus auf ihre Kommunikationstools zuzugreifen.

Skalierbarkeit: Für wachsende Unternehmen sind Cloud-Telefonanlagen oft eine gute Wahl, da sie in der Regel einfach zu skalieren sind. Es ist einfacher, neue Benutzer hinzuzufügen oder alte zu entfernen, da keine physische Hardware installiert werden muss.

Kosteneffizienz: Kleinere Unternehmen oder Start-ups, die die anfänglichen Kosten und die laufende Wartung einer traditionellen PBX vermeiden möchten, können von einer Cloud-Telefonanlage profitieren. Da die meisten Kosten auf einer monatlichen oder jährlichen Abonnementbasis anfallen, sind die Gesamtkosten oft vorhersehbarer.

Integration und Zusammenarbeit: Unternehmen, die bereits andere Cloud-basierte Dienste nutzen (wie CRM-Systeme, E-Mail-Dienste usw.), können von der Integration dieser Dienste mit einer Cloud-Telefonanlage profitieren. Diese Integrationen können die Zusammenarbeit und Effizienz verbessern.

Zugang zu fortschrittlichen Funktionen: Viele Anbieter von Cloud-Telefonie bieten Funktionen wie automatische Anrufweiterleitung, Voicemail-to-Email, Konferenzanrufe und mehr, die in traditionellen PBX-Systemen möglicherweise nicht verfügbar oder teuer sind.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Cloud-Telefonie nicht für jedes Unternehmen geeignet ist. Unternehmen mit schlechter Internetverbindung oder solche, die in Gebieten mit unzuverlässigem Internetzugang tätig sind, können Schwierigkeiten mit der Qualität und Zuverlässigkeit der Cloud-Telefonie haben. Ebenso kann es Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit geben, insbesondere für Unternehmen, die mit sensiblen Kundendaten umgehen. Daher ist es wichtig, vor der Entscheidung für eine Cloud-Telefonanlage sorgfältig die eigenen Anforderungen und die Fähigkeiten des ausgewählten Anbieters zu prüfen.

 

Welche Unternehmen sollten Cloud-Telefonanlagen nutzen?

Cloud-Telefonanlagen können für eine breite Palette von Unternehmen nützlich sein, insbesondere für solche, die Flexibilität, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz benötigen. Hier sind einige Beispiele:

Unternehmen mit verteilten Teams oder Remote-Mitarbeitern: Da Cloud-Telefonanlagen über das Internet betrieben werden, sind sie ideal für Unternehmen mit Mitarbeitern, die an verschiedenen Orten oder von zu Hause aus arbeiten. Sie ermöglichen eine nahtlose Kommunikation, unabhängig vom Standort der Mitarbeiter.

Wachsende Unternehmen und Start-ups: Diese Unternehmen profitieren von der Skalierbarkeit und Kosteneffizienz, die Cloud-Telefonanlagen bieten. Sie können schnell und einfach neue Benutzer hinzufügen oder entfernen, und sie müssen nicht in teure Hardware investieren.

Unternehmen, die eine nahtlose Integration mit anderen Cloud-Diensten benötigen: Wenn Ihr Unternehmen bereits Cloud-basierte Dienste wie CRM- oder E-Mail-Dienste nutzt, kann eine Cloud-Telefonanlage diese Dienste leicht integrieren, um eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Unternehmen, die fortschrittliche Kommunikationsfunktionen benötigen: Viele Cloud-Telefonanlagen bieten Funktionen wie Voicemail-to-Email, automatische Anrufweiterleitung, Konferenzanrufe und sogar Videoanrufe, die in traditionellen Telefonanlagen möglicherweise nicht verfügbar sind.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Unternehmen von einer Cloud-Telefonanlage profitieren. Unternehmen mit schlechter Internetverbindung oder die in Gebieten mit unzuverlässigem Internetzugang arbeiten, könnten Schwierigkeiten mit der Qualität und Zuverlässigkeit der Cloud-Telefonie haben. Ebenso könnten Unternehmen, die mit sehr sensiblen Daten arbeiten, Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Daten in der Cloud haben. Es ist daher wichtig, vor der Entscheidung für eine Cloud-Telefonanlage sorgfältig die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Unternehmens zu berücksichtigen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Cloud-Telefonie und VOIP?


Ja, es gibt Unterschiede zwischen Cloud-Telefonie und Voice over Internet Protocol (VoIP), obwohl die beiden oft miteinander verwechselt oder synonym verwendet werden. In Wirklichkeit ist VoIP eine Technologie, die als Grundlage für Cloud-Telefonie dient.

VoIP ist eine Technologie, die es ermöglicht, Sprachkommunikation über das Internet anstatt über herkömmliche Telefonleitungen oder Mobilfunknetze zu übertragen. Sie wandelt Sprachsignale in digitale Signale um, die über das Internet gesendet werden können. VoIP kann auf eine Vielzahl von Geräten angewendet werden, einschließlich spezieller VoIP-Telefone, Computer oder Smartphones mit VoIP-Software.

Cloud-Telefonie dagegen ist ein Modell für Telefondienste, bei dem VoIP-Technologie genutzt wird, um Telefonie-Dienstleistungen über die Cloud bereitzustellen. Im Wesentlichen ist eine Cloud-Telefonanlage eine VoIP-basierte PBX, die in der Cloud eines Dienstanbieters gehostet wird. Sie bietet oft zusätzliche Funktionen, wie z.B. Anrufweiterleitung, Voicemail, Konferenzschaltung und Integration in andere Cloud-Dienste, die über das hinausgehen, was mit einer einfachen VoIP-Verbindung möglich ist.

Zusammengefasst kann man sagen, dass VoIP die Technologie ist, die das Fundament für Cloud-Telefonie bildet. Cloud-Telefonie nutzt VoIP, um einen vollständigen Telefonservice zu bieten, der typischerweise mehr Funktionen und Flexibilität als traditionelle Telefondienste oder reine VoIP-Dienste bietet.

Braucht man Endgeräte für die Cloud-Telefonie?


Ja, für die Cloud-Telefonie benötigen Sie ein Endgerät, um auf den Dienst zuzugreifen, aber die Art des benötigten Geräts kann variieren.

Hier sind einige gängige Arten von Endgeräten, die mit Cloud-Telefonie-Diensten verwendet werden können:

IP-Telefone: Dies sind spezielle Telefone, die entwickelt wurden, um VoIP-Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Sie sehen aus wie herkömmliche Telefone, sind aber mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet, um sie mit dem Internet zu verbinden.

Computer und Laptops: Mit der richtigen Software (oft als Softphone bezeichnet) können Sie Anrufe direkt von Ihrem Computer oder Laptop aus tätigen und empfangen. Sie benötigen normalerweise ein Headset und ein Mikrofon, um eine gute Anrufqualität zu gewährleisten.

Mobiltelefone und Tablets: Viele Cloud-Telefonanbieter bieten mobile Apps an, mit denen Sie Anrufe von Ihrem Smartphone oder Tablet aus tätigen und empfangen können. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie unterwegs sind oder von zu Hause aus arbeiten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Qualität Ihrer Anrufe von der Qualität Ihrer Internetverbindung und der Leistungsfähigkeit Ihrer Endgeräte abhängen kann. Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Geräte und Ihr Internetzugang die Anforderungen Ihres Cloud-Telefonie-Dienstes erfüllen, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.