Was ist HPBX (hosted PBX)?

Geht es um virtuelle Telefonanlagen und Internettelefonie (IP-Telefonie ), dann wird man häufig auf Fachbegriffe wie VoIP, Centrex und PBX sowie HPBX treffen. Worum handelt es sich bei hosted PBX und warum gilt es als zukunftsweisend?

 

Hosted PBX: Cloud Telefonie mit virtuellen Telefonanlagen

Zahlreiche Unternehmen haben bereits die Cloud für sich entdeckt und verwalten, speichern und teilen Daten über Cloud-basierte Anlagen. Sie sparen sich damit Platz auf den Festplatten oder im Archiv und können über das Internet zahlreiche Anwendungen nutzen, die so mehr Flexibilität oder sogar Sicherheit und Komfort bieten. DVDs wurden von Video-Streams abgelöst, CDs von Cloud-basierten Musikplattformen wie Netflix, und Fax und Co. im Geschäftsbereich durch Online-Fax-Dienste ersetzt. Auch das Cloud-basierte Telefonieren ist inzwischen möglich, und zwar per hosted PBX. Das klassische PBX – Private Branch Exchange mit lokalen Festnetz- oder Mobilnetzanbindungen – wird hier an das Internet und die Cloud gekoppelt und ermöglicht das webbasierte Telefonieren mit virtuellen Telefonanlagen und VoIP-Telefonen.

Statt dass man sich auf klassische TK-Anlagen verlässt, meldet man sich bei einem Provider, wie toplink, an, der die Telefonanlage virtuell im Browser zur Verfügung stellt. Er hosted sie auf seinen Servern und stellt den Online-Dienst rund um die Uhr gegen Gebühr zur Verfügung. Man erstellt sich ein Benutzerkonto beim Provider, nutzt ein SIP-fähiges VoIP-Telefon und eine schnelle Breitbandinternetverbindung wie SDSL oder VDSL und telefoniert über die Cloud. Genutzt werden kann dieser Service nach der Anmeldung und Vergabe der SIP-Adresse überall, sowohl im Büro und im Home-Office als auch im Ausland und unterwegs bzw. mobil. Darin liegt ein großer Vorteil von HPBX für die Cloud-Telefonie. Hosted PBX, manchmal VPBX (Virtual Private Branch Exchange), Cloud-TK oder IP-Centrex genannt, digitalisiert die Telefongespräche und leitet die Daten über das Internet weiter, indem es ein SIP-Protokoll nutzt.

 

Die Vorteile von HPBX

Wie auch beim generellen Cloud Computing bietet die Nutzung von hosted PBX bei der Cloud Telefonie mehr Flexibilität, finanzielle Ersparnisse und eine einfache Bedienung. Durch den Entfall der regulären, analogen Telefonanlagen ist es leichter, neue Nebenstellen im Büro einzurichten. Firmenintern kann kostenlos telefoniert werden und auch die Festnetzgespräche sind günstiger. Ein benutzerfreundliches Webinterface ermöglicht dem Administrator und den Nutzern (mit eingeschränktem Zugriff) die Verwaltung der Internettelefonie. Diverse Personalisierungsmöglichkeiten und Funktionen wie bei PBX sind auch bei HPBX-Telefonanlagen vom VoIP Provider vorhanden, vom Anrufbeantworter und der Warteschleife über die Konferenzschaltung und die Anrufweiterleitung.

toplink Cloud Telefonanlage: IP Telefonie auf Cloud-Basis

Unsere Telefonanlage aus der Cloud ermöglicht eine Kostenreduzierung von bis zu 61% für Ihr Unternehmen!

Durch unsere moderne Telefonie-Komplettlösung aus der Cloud spart Ihre Firma sich die Investition in eine große, kostspielige und fest installierte Telefonanlage.

  • Alle Abteilungen, Firmenstandorte und Außendienstmitarbeiter sind mit einer einzigen Telefonanlage über das Internet vernetzt und können untereinander kostenlos telefonieren!
  • Über 160 praktische Funktionen
  • flexibel skalierbare Nebenstellen
  • Keine Investitionen in Hardware nötig

Haben Sie noch weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir helfen Ihnen gerne!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht